IG BCE aktuell 5-2019

Grundrente jetzt! Online-Petition des DGB an die Bundesregierung unterstützen!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD auf, sich noch im ersten Halbjahr 2019 auf die Einführung einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung zu einigen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, hat der DGB eine Online-Petition gestartet, die noch bis Mitte Juni mit wenigen Klicks unterstützt werden kann.

DGB

Bereits mehr als 36.000 Unterstützen haben bislang unterzeichnet. Hintergrund der Petition ist die wachsende Altersarmut, die vermehrt auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer trifft, die nur geringe Rentenansprüche haben, obwohl sie jahrzehntelang in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert eine starke gesetzliche Rentenversicherung. Der auf dem Tisch liegende Vorschlag von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zur Grundrente leisten hierzu einen guten Beitrag. Er greift langjährige Forderungen von Gewerkschaften, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden auf und wäre ein echter Beitrag, um den sozialen Zusammenhalt in Deutschland zu stärken. Denn von der Grundrente haben sowohl diejenigen etwas, die schon Rente beziehen als auch die, die neu in Rente gehen. Die wichtige Botschaft: langjährige Beitragszahlung zahlt sich am Ende auch für diejenigen aus, die zu niedrigen Löhnen gearbeitet haben. Die Grundrente ist auch ein deutliches Signal an die jüngere Generation, dass sie sich auf die gesetzliche Rente verlassen kann.

Nach oben